Rezept: Ein Tag im Garten mit Minz-Zitronenverbene-Tee

Einen wunderschönen Tag wünsche ich euch! Ich hoffe ihr hattet heute alle frei und konntet das schöne Wetter genießen. Wie immer bin ich etwas spät dran mit meinem Blogbeitrag, aber vorhin musste ich leider erstmal Eisessen gehen. 🙂 Glücklicherweise habe ich ein schönes langes Wochenende, weswegen ich meine sieben Sachen (ähm eher 70 Sachen!) gepackt habe und meine Familie besuchen gefahren bin.
Ich muss ja zugeben dass mir in meiner neuen Wohnung echt ein Balkon oder ein Garten fehlt. Gerade bei dem tollen Wetter möchte man doch raus und außerdem würde ich gerne richtig viel Obst und Gemüse anbauen. Das hat auf meiner Fensterbank nicht besonders gut funktioniert, meine Kräuter haben leider alle Läuse bekommen und mussten entsorgt werden. Ich gebe aber nicht auf und hole mir nächste Woche neue Kräuter. 🙂
Rezept Minz-Zitronenverbene-Tee
Rezept Minz-Zitronenverbene-Tee
Den Nachmittag heute haben wir im Garten verbracht. Zur Abkühlung habe ich vorher einen Minz-Zitronenverbene-Tee gekocht. Das Rezept ist sehr einfach und der Tee schmeckt richtig schön frisch und ist echt lecker. Vor allem lässt er sich ganz einfach und schnell kochen. Ihr braucht nur einen Bund Minze und ein paar Stängel Zitronenverbene. Die Kräuter übergießt ihr mit kochendem Wasser und lasst das ganze dann 30 Minuten ziehen. Ich habe den Tee lauwarm serviert, man kann ihn natürlich auch eisgekühlt genießen oder den Tee mit einem Schuss Zitronensaft oder einem Löffel Honig verfeinern.
So, ich setz mich jetzt noch ein wenig raus in die Sonne.
Wünsche euch noch einen schönen Abend!

Ach so, ich schau auch schnell noch beim Freutag und bei Frollein Pfau vorbei!

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.