Kreativ für Kinder: DIY Sockenhasen

Vor kurzem hatte ich euch ja die Aktion „Kreativ für Kinder“ vorgestellt und heute darf ich euch endlich meinen Beitrag dazu vorstellen. Bei der Aktion kann übrigens jeder mitmachen und für benachteiligte Kinder kreativ werden. Mehr Infos dazu, findet ihr im Beitrag „Kreativ für Kinder“. Aber nun zurück zu meinem Beitrag. Ich arbeite ja sehr gerne mit aussortierten Sachen (andere nennen das auch Müll) und mache daraus etwas Neues. So habe ich mir diesmal ein paar Socken und eine alte Strumpfhose geschnappt und daraus ein paar süße Hasen genäht. Schon in meiner Kindheit haben meine Eltern aus allen möglichen Sachen, schöne Spielsachen für mich und meine Schwester gemacht. Nicht weil wir so arm waren, sondern weil sie genau so gerne basteln und werkeln wie ich. Irgendwo muss ich das ja auch her haben. 🙂

DIY Sockenhase

Die Sockenhasen lassen sich ganz einfach und schnell selbermachen und kosten gar nicht viel. Und keine Angst, man muss auch gar nicht viel nähen.

Für einen Sockenhasen braucht man:
  • Socken (etwa Größe 39) oder eine Kinderstrumpfhose
  • Füllwatte
  • Band
  • Nadel und Faden
  • schwarzer Stift (Wasserfest)

DIY Sockenhasen

Und so werden die Sockenhasen gemacht:
  1. Falls ihr eine Strumpfhose benutzt, müsst ihr sie wie auf dem Bild zu einem Socken abschneiden.
  2. Stopft den Socken anschließend zu 3/4 mit Füllwatte aus. Die Ferse eignet sich gut als Schnauze des Hasen.
  3. Bindet den Socken oben mit einem Faden fest zusammen
  4. Nun formt den Kopf des Hasen, dazu bindet ihr mit dem Band den Kopf ab.
  5. Als Nächstes werden aus dem überstehenden Teil des Socken, die Ohren genäht. Schneidet den Socken dazu oben in der Mitte ein. Die beiden Stücke werden anschließend nach oben hin spitzt zugeschnitten, in Form von Hasenohren.
  6. Danach habt ihr quasi vier Ohren, da jedes Ohr aus zwei Lagen besteht. Diese zwei Lagen werden nun aufeinander genäht, entweder per Hand oder mit der Nähmaschine.
  7. Zuletzt wird mit dem schwarzen Stift das Gesicht des Hasen aufgemalt.

Wer mag kann dem Hasen auch noch einen Bommel an den Po nähen, oder auch Arme und Beine anbringen. Mir persönlich gefällt die einfache Variante aber auch sehr gut. Eine tolle Alternative wäre es auch, statt Füllwatte Dinkel oder Kirschkerne zu verwenden. So könnte man den Hasen anschließend als Wärmekissen verwenden.

DIY Sockenhasen

Mir gefällt die Idee, Kinderspielzeug selbst herzustellen richtig gut. Ich habe mich als Kind sehr gefreut, wenn mir meine Eltern wieder etwas zum Spielen gebastelt hatten. Immerhin waren das alles Unikate und ich habe gesehen wie sie entstanden sind. Vielleicht habt ihr ja auch Lust  kreativ zu werden und etwas Schönes für benachteiligte Kinder zu erschaffen. Eure selbstgemachten Geschenke könnt ihr bei allen teilnehmenden Händlern oder an den zentralen Sammelstellen der Aktion „Kreativ für Kinder“ abgeben. Oder ihr schickt eure Werke bis zum 04.08. an die Mädels von Decorize (DECORIZE, Stefanie Lautenschläger, Classenstieg 17a, 22391 Hamburg). Dort werden alle Werke gesammelt und anschließend an VBS Hobby weitergegeben. VBS Hobby schenkt allen Teilnehmern einen 10% Gutschein für euren nächsten Einkauf, also gebt bitte eure E-Mail-Adresse mit an.

Schaut unbedingt auch auf den anderen Blogs vorbei, dort gibt es auch ganz viele tolle Ideen zu entdecken.

Hier eine Übersicht aller Blogs, die an der Aktion „Kreativ für Kinder“ teilnehmen:

 

Viel Spaß beim Basteln und liebe Grüße!

Frau Liebling DIY Blog

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.