Garten

DIY Pflanze aus Papier – Chinesischer Geldbaum

*enthält Werbung für bueroshop24.de

Meiner Meinung nach kann man ja gar nicht genug Pflanzen haben, denn Pflanzen machen ein Zuhause erst so richtig wohnlich. Und natürlich jede Menge Kissen und Kerzen. Leider habe ich aber nicht so einen besonders grünen Daumen, weswegen Pflanzen es bei mir nicht gerade leicht haben. Deswegen und weil ich total gerne mit Papier arbeite, habe ich mir mal wieder überlegt eine Pflanze aus Papier zu basteln. Und zwar einen chinesischen Geldbaum. Vor ein paar Jahren hatte ich mal einen echten chinesischen Geldbaum, der ist allerdings leider einem meiner Umzüge zum Opfer gefallen.

DIY Papier Pflanze

 

Weiterlesen

DIY Frühling: Blumen als Samentütchen verschenken

Einen wunderschönen Pfingstsonntag wünsche ich euch! Leider ist es momentan ja wieder ein wenig ruhiger auf meinem Blog geworden, dass soll sich bald aber wieder ändern. Vor zwei Wochen bin ich wieder einmal umgezogen, leider nur für zwei Monate zur Zwischenmiete, und habe meine erste Stelle nach dem Studium angefangen. Alles ist noch so neu und vorbei ist die entspannte Studienzeit. Wenn ich nach der Arbeit nach Hause komme, möchte ich eigentlich nur noch schlafen. Meine Kreativität bleibt da leider ein wenig auf der Strecke. Nun bin ich weiter auf Wohnungssuche und hoffe, dass ich bald eine unbefristete Wohnung finde. Ich freue mich jedenfalls schon sehr darauf, die neue Wohnung einzurichten. Dann gibt es auch wieder jede Menge Beiträge zum Thema „DIY Deko“.

Blumen als Samentütchen

 

Weiterlesen

Bunter Frühlingssalat mit Wildgemüse und Veilchen

Nachdem der Frühling bei uns erst einmal eine Pause macht und es angefangen hat zu schneien, habe ich mir zumindest auf dem Teller ein wenig Frühling zurück geholt. Momentan ist eigentlich die perfekte Zeit um Nahrung in der Natur sammeln zu gehen. Bei meinem letzten Spaziergang im Wald habe ich mal wieder fleißig Wildgemüse gesammelt. Bevor der Bärlauch zu blühen beginnt und danach etwas bitter schmeckt, habe ich noch eine Ladung eingepackt und zerkleinert eingefroren. Diesmal wird er nicht zu Pesto verarbeitet, sondern je nach Bedarf mit Quark auf dem Brot gegessen. Außerdem habe ich Giersch gesammelt, der ständig nachwachsende Waldspinat.

Rezept: Bunter Frühlingssalat mit Wildgemüse und Veilchen.

 

Weiterlesen

Rezept: Ziegenfrischkäse-Ravioli mit Bärlauchpesto

Am Sonntag hatte ich mal wieder einen ausgiebigen Waldspaziergang gemacht und dabei eine Lichtung voller frischem Bärlauch entdeckt. Daran konnte ich natürlich nicht vorbei gehen und habe erstmal einige Blätter gepflückt. Schon von Weitem roch es richtig intensiv nach Knoblauch, meiner Lieblingszutat beim kochen. Um ehrlich zu sein, hatte ich vorher noch nie frischen Bärlauch gegessen, sondern höchstens mal verarbeitet im Käse probiert. Geschmacklich erinnert Bärlauch an eine Mischung aus Knoblauch und Spinat, weswegen man ihn auch als Knoblauchspinat bezeichnet. Beim Sammeln solltet ihr einfach mal an den Blättern schnuppern, um sicherzugehen dass es sich auch wirklich um Bärlauch handelt und nicht etwa um Maiglöckchen.

Ziegenfrischkäse-Ravioli mit Bärlauchpesto

 

Weiterlesen

Selbstgemachte Herbstdeko aus der Natur + Hagebuttentee selbermachen

Im Herbst geht immer so ein bisschen meine Sammeltwut mit mir durch, aber im Herbst ist schließlich auch Erntezeit und man findet dann auch so viele schöne Sachen in der Natur. Am Wochenende steht deshalb ein langer Waldspaziergang auf meinem Plan und ich muss unbedingt noch Pilze sammeln gehen, bevor die Pilzsaison schon wieder vorbei ist. Man findet neben Pilzen aber auch ganz viele andere Leckereien in der Natur, dazu gibt es am Wochenende noch einen ausführlichen Post.

DIY Herbstdeko aus der Natur

 

Weiterlesen

insta
insta

Copyright © 2017 · Theme by Frau Liebling">