DIY: Blumentöpfe neu gestalten

Einen schönen Sommeranfang wünsche ich euch allen! Sommeranfang? Ja, wir haben heute tatsächlich Sommeranfang. Jedenfalls wenn man nach dem Kalender geht. Das Wetter erinnert eher an Herbst, deswegen habe ich gestern auch wieder meine Heizung aufgedreht. So viel zum Sommeranfang. Aber ich lass mir von dem miesen Wetter nicht die Laune verderben und mach mir heute eben einen gemütlichen Tag, mit Tee und Wolldecke auf dem Sofa. Hab mich leider auch schon wieder erkältet, da kommt ein Tag auf dem Sofa ganz gut. Und was macht ihr bei dem Wetter so?

Ich bin ja ein riesiger Gold-Fan und bemale oder beklebe regelmäßig meine Sachen mit Goldfolie oder goldener Farbe. Heute morgen habe ich mir spontan meine Pflanzen geschnappt und die Blumentöpfe golden aufgehübscht. Da bekomme ich direkt bessere Laune. 🙂

DIY Blumentöpfe gestalten
Hier seht ihr meine Pflanzen vorher, die Blumentöpfe sind doch eher langweilig. Und hier die Blumentöpfe nach meinem DIY Goldrausch:
DIY Blumentöpfe
Was man braucht: 
  • goldene Metallfolie
  • goldener Lackstift
  • Schere
  • Flüssigkleber
  • Stanzer (Kreis)
  • Goldlack
  • Pinsel

Für den Blumentopf ganz links, habe ich Tropfen aus der Metallfolie ausgeschnitten und versetzt auf den Blumentopf aufgeklebt. Für den Topf davor habe ich Dreiecke aus der Metallfolie ausgeschnitten und am oberen Rand aufgeklebt. Auf den nächsten Topf habe ich im unteren Bereich mit dem Lackstift ein Muster gemalt und den kleinen Topf habe ich mit goldenem Lack bestrichen. Den Topf ganz rechts habe ich mit goldenen Punkten, die ich aus der Metallfolie gestanzt habe beklebt.

DIY Blumentöpfe gestaltenDIY Blumentöpfe gestaltenDIY Blumentöpfe gestalten
Ich mach es mir jetzt noch ein wenig gemütlich und wünsche euch einen schönen Sonntag. Lasst den Kopf nicht hängen, der Sommer kommt bestimmt wieder.
Liebe Grüße! Judith

 

Hallo, ich bin Judith! Ich liebe es kreativ zu sein und möchte mit meinem Blog andere Menschen dazu inspirieren selbst kreativ zu werden. Denn jeder kann kreativ werden und gerade in der Zeit von Massenproduktion gibt es nichts wertvolleres als etwas Selbstgemachtes!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.