DIY Hexagon Terrarium aus Acrylglas

DIY Hexagon Terrarium aus Acrylglas bauen

Enthält Werbung für kunststoffplattenonline.de

Seid ihr auch schon in Frühlingsstimmung? Wenn nicht, dann ist mein DIY Projekt genau das richtige für euch! Denn ich zeige euch, wie man aus Acrylglas ein tolles Hexagon Terrarium bauen kann. Das könnt ihr dann anschließend mit Frühlingsblumen bepflanzen und euch die Frühlingsstimmung nach Hause holen.

Zur Abwechslung ist das mal ein etwas aufwendigeres DIY Projekt, denn ich habe mich an ein neues Material heran getraut: Acrylglas! Daraus lassen sich richtig coole Sachen bauen, wie zum Beispiel ein DIY Terrarium. Generell probierte ich ja gerne neue Materialien aus, auch wenn das manchmal etwas an Übung bedarf. Als ich eine Anfrage bekommen habe, ob ich ein DIY Projekt mit Acrylglas umsetzen möchte, was ich sofort begeistert. Denn tatsächlich war mir gar nicht klar, was man alles aus Acrylglas machen machen. Bis ich dann auf dem Blog von kunststoffplattenonline.de die coolen DIY Projekte entdeckt habe. Schaut dort unbedingt mal vorbei.

Aber nun zeige ich euch erstmal, wie ihr euch für euer Zuhause solche tollen Hexagon Terrarien bauen könnt. Aktuell habe ich meine Terrarien mit Frühlingsblumen bepflanzt, aber später werde ich zumindest ein Terrarium mit Sukkulenten bepflanzen.

DIY Hexagon Terrarium aus Acrylglas bauen
DIY Hexagon Terrarium aus Acrylglas bauen
DIY Hexagon Terrarium aus Acrylglas bauen

Das braucht man für ein Hexagon Terrarium:

Und so wird das Hexagon Terrarium gebaut:

  1. Ladet euch zuerst die Vorlage runter und druckt sie aus. Alternativ könnt ihr euch auch selbst ein Sechseck aufzeichnen.
  2. Legt die Schablone auf das Acrylglas. Die Schutzfolie solltet ihr noch nicht entfernen, da wir hierauf unsere Sechsecke zeichnen. Legt dabei möglichst viele Kanten aneinander, bzw. an den Rand. So spart ihr euch einige Schnitte. Insgesamt benötigen wir 11 Stück.
  3. Nun könnt ihr die Sechsecke entweder komplett aussägen. Oder ihr schneidet mit dem Cutter die Kanten ein und brecht sie ab. Ich habe beide Methoden kombiniert. Alle Kanten die ich abbrechen konnte, habe ich mit dem Cutter bearbeitet. Dazu ritzt ihr die Kante mit etwas Druck mehrmals ein. Nehmt dann dir Rückseite der Klinge und zieht sie ein paar mal durch den Schnitt. Anschließend solltet ihr das Acrylglas an der Kante brechen können.
  4. Im Schluss müssen eventuell ein paar der Kanten mit dem Schleifpapier bearbeitet werden, damit sie schön glatt werden.
  5. Habt ihr alle Sechsecke ausgeschnitten, werden sie nach und nach zu einem Würfel zusammengeklebt. Verwendet zuerst lieber etwas weniger Heißkleber, mir ist er nämlich immer davon gelaufen. Später habe ich dann an alle Kanten, von außen noch eine Lage Heißkleber gesetzt. Den Heißkleber könnt ihr, wenn er getrocknet ist auch noch etwas zurechtschneiden.
  6. Falls ihr nicht schon goldenen Heißkleber verwendet habt, malen wir nun noch alle Kanten mit goldener Acrylfarbe an.
  7. Zum Schluss setzten wir dann unsere Pflanzen in das Terrarium und fertig!
DIY Hexagon Terrarium aus Acrylglas bauen
DIY Hexagon Terrarium aus Acrylglas bauen
DIY Hexagon Terrarium aus Acrylglas bauen
Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering, Pinterestbutton
DIY Hexagon Terrarium aus Acrylglas bauen

Und wie gefallen euch meine Terrarien? Wenn ihr euch auch eins baut, zeugt mir euer DIY Terrarium doch auf Instagram, unter #frauliebling_diy.

Ich wünsche euch noch einen tollen Sonntag, lasst es euch gut gehen!

*Bei Kauf erhalte ich eine Provision. Das kostet euch nichts extra.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.