DIY: Vintage Geschirr neu bemalen

DIY Geschirr bemalen
Momentan habe ich glaube ich ein kleines Wintertief. Das triste Wetter schlägt mir so langsam auf die Stimmung und ich habe gar keine Lust mehr irgendwas zu tun. Gestern habe ich mich dann aufgerafft und endlich meine alten Schalen und Vasen bemalt, die ich hier schon seit Wochen rumstehen habe. Und weil es draußen schon so dunkel und grau ist, habe ich als Farben verschiedene Gelb- und Goldtöne gewählt.
Passend dazu habe ich gerstern bei meinem Abschied von meinen Klienten (ich arbeite in einer Wohngruppe für behinderte Menschen) einen schönen Strauß Blumen geschenkt bekommen, der ganz toll in meine Frühlingsdemo passt.
DIY Geschirr bemalen
Die Schalen hatte ich irgendwann mal in einem Seconhandladen gekauft, weil sie mir von der Form her ganz gut gefallen haben, aber leider war das Muster und die Farbe nicht so schön. Ich habe sie dann trotzdem einfach mal mitgenommen und überlegt dass ich sie einfach schön bemale.
Für das DIY braucht man: 
  • pastellgelber Sprühlack
  • gelber Sprühlack
  • goldener Sprühlack
  • weißer Keramiklack
  • Pinsel
  • eventuell Acrylfarben

 

Falls ihr die Schalen nur als Deko verwenden wollt, könnt ihr auch ganz normalen Lack und Acrylfarben verwenden. Wenn ihr sie allerdings als Geschirr verwenden wollt, solltet ihr unbedingt einen speziellen Lack für Keramik benutzen, der in Verbindung mit Lebensmitteln ungiftig ist.

Da das Muster der Schalen sehr dunkel war, habe ich zuerst eine Grundierung aufgetragen. Dafür habe ich Sprühlack von edding benutzt, der ist zwar fast doppelt so teuer, deckt aber auch doppelt so gut und man muss nur eine Schicht auftragen.
DIY Geschirr bemalen
Anschließend habe ich alles gut trocken lassen und danach mit goldenem Sprühlack bzw.  gelbem Sprühlack auf der Unterseite gesprüht, sodass ein leichter Verlauf entsteht.
Die Innenseite habe ich mit weißem Keramiklack bemalt. Hier muss man eventuell mehrere Lagen auftragen, je nachdem wie dunkel das Muster auf der Innenseite ist. Es hatten auch nicht alle Schalen ein Muster auf der Innenseite, deswegen habe ich sie zum Beispiel bei der kleinen Schale einfach so gelassen.
Das fertige Geschirr habe ich dann heute morgen auch direkt zum Frühstück verwendet, bei den Farben bekommt man doch direkt bessere Laune.

DIY Geschirr bemalen

DIY Geschirr bemalen
DIY Geschirr bemalen
DIY Geschirr bemalen
Besonders gut gefällt mir die Vase, die einfach so schön zu meinen geschenkten Blumen passt. Ich habe jetzt richtig Lust auf Frühlingsdeko und werde morgen vielleicht mal in die Stadt fahren und mich ein wenig inspirieren lassen. Also schnell weg mit der restlichen Weihnachtsdeko (ich hatte bis vorhin noch meinen last minute Adventskranz stehen) und raus mit der Frühlingsdeko.
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und liebe Grüße! Judith

Hallo, ich bin Judith! Ich liebe es kreativ zu sein und möchte mit meinem Blog andere Menschen dazu inspirieren selbst kreativ zu werden. Denn jeder kann kreativ werden und gerade in der Zeit von Massenproduktion gibt es nichts wertvolleres als etwas Selbstgemachtes!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.