DIY Silvesterdeko selber machen – Wimpelkette und Honeycombs aus Papier

Heute gibt es schöne DIY Silvesterdeko zum Selbermachen. Momentan bin ich total im Goldrausch! Vorhin habe ich goldenen Sprühlack und goldenen Glitzer besorgt und am liebsten würde ich jetzt alles damit besprühen. Leider hat das vorhin aber nicht so wirklich gut funktioniert. Vielleicht versuche ich es morgen noch mal, denn eigentlich wollte ich Plastikbecher für die Silvesterparty golden besprühen. Immerhin habe ich vorhin aber schonmal eine goldene Wimpelkette gebastelt. Dazu habe ich mattes metallic Papier, in Schwarz und in verschiedenen Goldtönen verwendet. Daraus lässt sich auch tolles Konfetti herstellen.

DIY Silvesterdeko zum Selbermachen - Wimpelkette und Honeycombs
Außer der Wimpelkette habe ich vorhin noch Pompons aus Seidenpapier gebastelt. Das ist gar nicht so kompliziert, wie es vielleicht aussieht. Goldenes Seidenpapier gab es aber leider nicht. 🙂 Blau, Weiß, Türkis ist aber auch ok.
DIY Silvesterdeko zum Selbermachen - Wimpelkette und Honeycombs
DIY Silvesterdeko zum Selbermachen - Wimpelkette und Honeycombs
Ihr braucht dafür: 
  • Seidenpapier
  • Schere
  • Klebestift
  • Lineal
  • Bleistift
  • Nadel & Faden
  • DIN A4 Blatt
  • etwas Rundes als Schablone
DIY Silvesterdeko zum Selbermachen - Wimpelkette und Honeycombs
Als Erstes malt ihr euch eine Schablone auf. Zieht dazu alle 3 cm abwechselnd eine durchgezogene und eine gestrichelte Linie (1).
Schneidet 20 – 24 gleich große Quadrate aus dem Seidenpapier aus (2). Ihr könnt die Farben auch mischen.
Nun legt ihr das erste Quadrat auf die Schablone. Zieht bei jeder durchgezogenen Linie einen Klebestreifen und legt das nächste Quadrat auf das vorherige. Zieht diesmal bei jeder gestrichelten Linie einen Klebestreifen und legt das nächste Quadrat oben drauf (3). Wiederholt diesen Schritt so lange, bis alle Quadrate verklebt sind.
Zeichnet nun einen Kreis auf den Stapel Quadrate und schneidet ihn aus (4).
Faltet den Kreis in der Mitte einmal in beide Richtungen, die Klebelinien müssen dabei senkrecht verlaufen.
Als Nächstes näht ihr die Lagen Seidenpapier einmal zusammen (5). Lasst den Faden oben etwas länger, daran könnt ihr den Pompon nachher aufhängen.
Legt den Kreis wieder auf die Schablone und klebt die obere Seite zusammen (6).
Zieht nun die Kugel zusammen und verklebt die letzten beiden Seiten.
Viel Spaß beim Basteln und liebe Grüße! Judith

Hallo, ich bin Judith! Ich liebe es kreativ zu sein und möchte mit meinem Blog andere Menschen dazu inspirieren selbst kreativ zu werden. Denn jeder kann kreativ werden und gerade in der Zeit von Massenproduktion gibt es nichts wertvolleres als etwas Selbstgemachtes!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.