DIY wohnen: Tafelwand für die Küche mit Tafelfolie

Halli, hallo! 🙂 Seit gestern habe ich nach Monaten dass erste Mal Urlaub und genieße gerade so richtig die freie Zeit. Zwar wäre ich auch gerne irgendwo hingefahren, aber in Essen gibt es ja auch ganz viel zu erleben. Außerdem habe ich jetzt endlich mal Gelegenheit meine Wohnung weiter zu gestalten und mal wieder etwas kreativ zu werden. Es haben sich so viele Projekte angehäuft, zu denen ich bisher einfach nicht gekommen bin. Deswegen gibt es heute mal einen Beitrag zum Thema DIY wohnen.
Zum Beispiel war ich mit meiner Küche noch überhaupt nicht zufrieden, irgendwie sah der Raum noch so langweilig und ungemütlich aus. Vorhin habe ich dann schwarze Tafelfolie gekauft und die Fließen in meiner Küche damit beklebt. Das wollte ich damals schon in meiner Studentenküche unbedingt ausprobieren, wurde aber leider überstimmt. 🙂 Theoretisch geht das Bekleben mit der Tafelfolie recht einfach, wenn man nicht unbedingt Steckdosen oder Schrauben auf der Fläche hat. Den Untergrund sollte man vorher anfeuchten, dann lässt sich die Folie leicht verschieben und korrigieren, falls man schief geklebt hat.
Tafelfolie
DIY Tafelwand
Nach der ersten fertigen Bahn Tafelfolie musste ich sie natürlich gleich ausprobieren. Ich bin ja ein großer Fan von Handlettering und wollte mich da die ganze Zeit schon mal dran versuchen. Ihr seht hier meinen ersten Versuch. Ist ja gar nicht soo schlecht geworden.
Das Ergebnis gefällt mir richtig gut und ich bin begeistert von der Tafelfolie. Man sieht auch kaum, dass ich mehrere Bahnen aneinander geklebt habe und auch meine kleinen Korrekturen sind kaum sichtbar. Beschreiben lässt sich die Folie sehr gut, nur die Fugen der Fliesen machen das Schreiben etwas schwierig. Und durch den dunklen Hintergrund kommt auch mein Magnetregal viel besser zur Geltung.
Ich war aber heute nicht nur im Bastelladen, sondern auch im Basics Bio Supermarkt um schnell ein paar Nudeln für das Mittagessen zu besorgen. Leicht überfordert von der Auswahl an Nudelsorten, hat mir eine nette Verkäuferin diese Nudeln aus roten Linsen empfohlen, die sie ganz neu ins Sortiment bekommen haben. Ich probiere ja gerne neue Lebensmittel aus und Nudeln aus roten Linsen fand ich super interessant, also habe ich eine Packung mitgenommen. Dazu ein Glas Kinder Tomatensoße von Zwergenwiese, die beste Tomatensoße überhaupt. 🙂
Nudeln aus roten Linsen
Die Nudeln muss man gerade mal 5 Minuten lang kochen, dabei verlieren sie etwas an Farbe. Den Geschmack kann ich nur schwer beschreiben, würzig, leicht nussig – rote Linsen eben. 🙂 Auf jeden Fall sind die Nudeln sehr lecker und ich werde sie sicher wieder kaufen. Es gibt zudem noch Nudeln aus Kichererbsen, die werde ich auch auf jeden Fall noch ausprobieren. Mittwochs gibt es im Basics Bio Supermarkt übrigens Studentenrabatt!
So, das wars für heute. Ich genieße jetzt noch ein wenig meine freue Zeit und lege die Füße hoch. 🙂
Liebste Grüße, Judith
Kennt ihr übrigens schon derhimmelbeginntbeidenfuessen? Wenn nicht solltet ihr dort mal vorbeischauen. 🙂

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Toller Name, tolle Seite, supertoller Tipp mit der Tafelfolie.
    Ziehe im März um und die Vormieter haben die Fliesen in der Küche mit ner Art Marmorfolie überkebt.
    Leider häßliche Folie, glaub ordentlich geklebt.äkann ich da die Folie direkt aufkleben oder brauchts die Fliesen ?
    Und woher hast Du Deine Tafelfolie ? : Never change a running system !

    Wünsche Dir Gesundheit und Glück im Neuen Jahr und freue mich wie Bolle,
    daß ich Deine Seite entdeckt habe

    ❤️ Elke

    • Vielen Dank, Elke! 🙂
      Du kannst die Folie auch direkt aufkleben. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob sich die erste Folie mit ablöst, wenn man später die Tafelfolie abziehen möchte.
      Vielleicht testest du das erstmal an einer Stelle.

      Liebe Grüße, Judith

  • Ich liebäugle schon länger mit deiner Idee, den hässlichen fliesenspiegel in der Küche mit Tafelfolie zu überkleben, allerdings frag ich mich ob das so eine gute Idee ist Tafelfolie hinter den Herd zukleben ? Geht dass den gut?
    Den Platz aussparen sähe ja auch doof aus…

    Tabea

    • Hallo Tabea, mit dem Herd hatte ich noch keine Probleme. Auch jetzt in meiner neuen Wohnung habe ich dahinter Tafelfolie geklebt und da ist bisher noch nichts passiert. 🙂 Du kannst es ja einfach ausprobieren, man kann die Tafelfolie problemlos wieder ablösen.

      Liebe Grüße, Judith

  • Hey, ich weiß nicht ob du das noch siehst, da der Beitrag ja schon etwas älter ist, aber haben die Fugen sehr gestört und sahen die Schriftzügen dann schief aus? 🙂
    Ganz liebe Grüße

    • Hallo Hanna,
      mich haben die Fugen nicht gestört und ich finde, dass man darüber gut schreiben kann. Man sieht die Fugen allerdings etwas. Alternativ könntest du auch Wandpaneele über die Fliesen kleben, oder noch günstiger Sperrholz verwenden.

      Liebe Grüße, Judith

  • Coole Idee! Liebäugel auch damit meine Küche umzugestalten.wie lässt sich die Folie denn reinigen? Sieht man kleine Spritzer sofort? Und hält sie auch weiterhin unten an den Rändern wenn du feucht abwischst?

  • Hallöchen, wo hast du denn deine Folie gekauft. Nach Recherche im Netz gibt es zwar einige Anbieter, aber oft liest man auch, dass die Folien zu dünn sind u sich deshalb schwer anbringen lassen/kaputt gehen. Da würde ich ja lieber eine Folie kaufen, die schon für gut befunden wurde 😉 vielen Dank u Liebe Grüße.