DIY aus Papier: Origami Hexagone falten als Wanddeko

DIY Wanddeko aus Papier: Origami Hexagon falten

Schon immer habe ich gerne Deko für mein Zuhause selber gebastelt, denn schöne Deko lässt sich einfach so leicht selber machen. Wie zum Beispiel diese DIY Idee aus meinem Lieblingsmaterial Papier. Heute zeige ich euch, wie man aus Papier tolle Origami Hexagone falten kann. Zum Beispiel als Wanddeko für euer Zuhause oder als Geschenkidee für eure Liebsten. Die Hexagone lassen sich super einfach falten und anschließend lassen sich daraus tolle Wandbilder gestalten.

Bestimmt habe ich es schon das ein oder andere mal erwähnt: Papier ist mein absolutes Lieblingsmaterial! Denn aus Papier lässt sich einfach so viel machen. Ob Deko, Geschenke, ja sogar Möbel kann man aus Papier herstellen. Einige DIY Ideen aus Papier habe ich euch ja bereits gezeigt. Zum Beispiel Papierdiamanten für eure Deko, ein Fotoleporello als Geschenkidee oder diese schöne Papierpflanze. Das Material Papier ist einfach so wunderbar vielseitig. Heute zeige ich euch wie man tolle Origami Hexagone aus Papier falten kann. Das geht wirklich super einfach und man kann aus den Hexagonen tolle Wandbilder gestalten.

Damit ihr die Origami Anleitung noch einfacher nachbasteln könnt, habe ich euch ein Video mit der Faltanleitung erstellt. Dann könnt ihr gleich loslegen und nebenher die Hexagone falten. 🙂

DIY Wanddeko aus Papier: Origami Hexagon falten

DIY Wanddeko aus Papier: Origami Hexagon falten

Für die Origami Hexagone braucht man:

  • mehrere Blätter buntes Druckerpapier DIN A4 ( ein Blatt pro Hexagon)
  • optional: Falzbein

 

So kannst du Origami Hexagone falten:

 

DIY Wanddeko aus Papier: Origami Hexagon falten

DIY Wanddeko aus Papier: Origami Hexagon falten

Origami Hexagone als Wanddeko aufhängen:

Um die Origami Hexagone aufzuhängen benötigt man lediglich etwas doppelseitiges Klebeband und eine Schere. Zuerst habe ich die Hexagone direkt an der Wand angebracht. Man kann sie beliebig anordnen und so ganz unterschiedliche Wandbilder gestalten. Alternativ kann man die Hexagone aber auch in einen Bilderrahmen kleben. Ich glaube, mir gefällt die Variante im Bilderrahmen sogar besser. So kann man auch gut ein tolle Geschenk daraus machen.

DIY Wanddeko aus Papier: Origami Hexagon falten

 

DIY Wanddeko aus Papier: Origami Hexagon falten

DIY Wanddeko aus Papier: Origami Hexagon falten

DIY Wanddeko aus Papier: Origami Hexagon falten

 

 

 

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering, Pinterestbutton

DIY Wanddeko aus Papier: Origami Hexagon falten

 

Welche Variante gefällt euch besser? Verratet es mir doch unten in den Kommentaren. 🙂 Und falls ihr meine DIY nachbastelt, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir euer Ergebnis auf Instagram unter #frauliebling_diy zeigt.

Ich genieße nun noch ein wenig die frische Luft. Zur Abwechslung ist es in meiner Wohnung mal nicht so warm und so stickig wie im Backofen. Ich freue mich schon so sehr auf den Herbst, von mir aus könnte der Sommer nun vorbei sein. Wie sieht es bei euch aus, seid ihr ein Sommerfan oder eher Sommermuffel?

 

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

 

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering,

Hallo, ich bin Judith! Ich liebe es kreativ zu sein und möchte mit meinem Blog andere Menschen dazu inspirieren selbst kreativ zu werden. Denn jeder kann kreativ werden und gerade in der Zeit von Massenproduktion gibt es nichts wertvolleres als etwas Selbstgemachtes!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.