DIY weihnachtliche Kerzen aus Orangen basteln

Nicht mehr lange und die Adventszeit ist schon wieder vorbei. Ich habe das Gefühl die Zeit läuft jedes Jahr schneller davon, dabei wollte ich doch noch so viele tolle Weihnachtsideen posten, aber leider fehlt mir dafür einfach die Zeit. Deswegen schnell noch ein DIY zum herstellen von Weihnachtskerzen aus Orangen. Falls ihr noch ein paar Orangen zuhause rumliegen habt, die nicht mehr ganz so frisch aussehen, könnt ihr sie sehr gut DIY Weihnachtskerzen verwenden.
DIY Weihnachtskerzen aus Orangen
 

Ihr braucht dazu: 

  • Orangen
  • Dochte (gibts im Bastelladen)
  • alte Kerzen
  • Konservendose
  • Topf
  • Messer
  • Löffel
DIY Weihnachtskerzen aus Orangen
Zuerst schneidet ihr die Orangen in der Mitte auf und entfernt mit einem Löffel das Fruchtfleisch. Passt auf dass ihr die Schale dabei nicht beschädigt, da sonst später das flüssige Wachs rausläuft. Das Fruchtfleisch soll natürlich nicht im Müll landen, ihr könnt es später noch essen. Als Nächstes befüllt ihr den Topf mit Wasser und stellt die Konservendose hinein. Zerkleinert die Kerzenreste und gebt sie in die Dose. Erhitzt nun den Topf mit der Konservendose langsam auf der Herdplatte.
Achtet darauf dass das Wasser nicht kocht und das Wachs nicht zu heiß wird, da es sich sonst entzünden kann. Nehmt den Topf immer mal wieder von der Platte und rührt das Wachs vorsichtig um. Das heiße Wasser reicht aus um das Wachs zu schmelzen.
Als nächstes stellt ihr die Dochte in die aufgeschnittenen Orangen. Wenn das Wachs flüssig ist, gießt ihr es langsam in die Orangenschale. Wickelt den Docht um einen Löffel, oder haltet ihn kurz fest, damit er nicht in der Kerze untergeht. Zuletzt müssen die Kerzen nur noch abkühlen und dann könnt ihr sie anzünden. Wenn ihr mögt, könnt ihr die Kerzen noch mit Nelken verzieren.
Viel Spaß und liebe Grüße! Judith

Hallo, ich bin Judith! Ich liebe es kreativ zu sein und möchte mit meinem Blog andere Menschen dazu inspirieren selbst kreativ zu werden. Denn jeder kann kreativ werden und gerade in der Zeit von Massenproduktion gibt es nichts wertvolleres als etwas Selbstgemachtes!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.