So kannst du schnell einen DIY Adventskranz to go selber machen

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering - DIY Adventskranz to go einfach selber machen

Es ist so weit, die Weihnachtszeit ist da! Und was braucht man in der Weihnachtszeit auf jeden Fall? Genau, einen Adventskranz. Am Sonntag dürfen wir auch schon die erste Kerzen auf unserem Adventskranz anzünden. Also höchste Zeit noch schnell einen DIY Adventskranz zu basteln. Weil ich seit Jahren den gleichen Kranz verwende und ich nicht nur einen Adventskranz basteln wollte, der danach im Schrank versauert, habe ich mir was besonderes überlegt: einen DIY Adventskranz to go! Ideal zum verschenken und mitnehmen. 🙂 

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich tatsächlich nur einen einzigen DIY Adventskranz hier auf dem Blog gezeigt habe und den habe ich in meiner Anfangszeit gebastelt. Der Blogpost beinhaltet noch nicht mal eine DIY Anleitung, hat kaum Text und nur ein einziges Foto. Aber ich mag meine alten Blogpost trotzdem, weil man an ihnen meine Entwicklung verfolgen kann und weil ich damals einfach das gezeigt habe, worauf ich gerade Lust hatte. Zum Beispiel habe ich mit Orangenschalen weihnachtliche Kerzen gegossen und aus Holz haben wir süße Lebkuchenherzen gefertigt. Wir, weil das Ganze ein Familienprojekt war. Mama hatte die Idee, Papa hat sie ausgesägt und ich habe sie angemalt. Und später hat sie Mama auf dem Weihnachtsmarkt verkauft. Familienbusiness. 😀 Ein paar der Herzen hängen bei uns außerdem am Weihnachtsbaum, neben echten Lebkuchen. Übrigens hier noch ein super leckeres Plätzchenrezept, das ihr unbedingt ausprobieren müsst! Ich versuche die Plätzchen demnächst mal in einer veganen Version und werde euch berichten. 🙂

So, aber nun zurück zum DIY Adventskranz to go, den man so wunderbar einfach basteln kann.

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering - DIY Adventskranz to go einfach selber machen

Für den Adventskranz to go, habe ich wieder ein paar Teelichter mit versteckter Botschaft gebastelt. Hierzu findet ihr weiter unten eine Druckvorlage, mit winterlichen Letterings. Die bekommt ihr gerade übrigens als Dankeschön, wenn ihr euch für meine Lieblingspost anmeldet. Regelmäßig bekommt ihr bei der Lieblingspost Neuigkeiten, kostenlose Printables und Inspiration von mir geschickt. Also meldet euch schnell an! 🙂

 

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering - DIY Adventskranz to go einfach selber machen

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering - DIY Adventskranz to go einfach selber machen

Für den Adventskranz to go braucht man:

  • Pappbecher
  • Schere
  • Teelichter mit herausnehmbarem Docht
  • Tape
  • Druckvorlage
  • Streichhölzer (dünne Packung)
  • Tonpapier oder Geschenkanhänger
  • Stifte
  • Kleber oder doppelseitiges Klebeband

 

Und so wird der Adventskranz gebastelt:

  1. Druckt euch zuerst die Druckvorlage aus und sucht euch vier Botschaften aus.
  2. Diese schneidet ihr aus und stecht mit der Schere in die Mitte ein Loch.
  3. Nehmt das Wachs aus den Teelichtern und legt das Wachs auf den Docht. Anschließend legt ihr das Wachs auf die Botschaft.
  4. Damit die Teelichter noch etwas schöner aussehen, habe ich sie einfach mit etwas buntem Tape umwickelt.
  5. Gleiches habe ich mit der Streichholzschachtel gemacht.
  6. Nun nehmen wir uns einen Pappbecher und schneiden den oberen Rand (die umgeschlagene Kante) ab.
  7. Den Pappbecher schneiden wir nun alle 2-3 cm, etwa 2,5 cm ein.
  8. Anschließend legen wir die Teelichter und die Streichholzschachtel in den Becher. Wer mag, kann auch noch eine kleine Weihnachtsgeschichte oder ein Weihnachtslied mit in den Becher packen.
  9. Wenn alles im Becher ist, werden die Laschen abwechseln aufeinander gelegt um so den Becher zu verschließen.
  10. Aus Tonkarton habe ich noch ein herz ausgeschnitten und beschriftet, ihr könnt alternativ auch einen Geschenkanhänger verwenden. Das Herz habe ich mit doppelseitigem Klebeband auf den Becher geklebt.
  11. Zum Schluss habe ich noch eine Kordel um den Becher gewickelt und einen Zweig hineingesteckt. fertig!


Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering - DIY Adventskranz to go einfach selber machen

Eigentlich ist es ja egal welches Teelicht man zuerst anzündet. Man könnte aber auch auf die Unterseite der Teelichter die Zahlen zeichnen. Mit weißen Teelichtern sieht man die versteckte Botschaft natürlich noch ein bisschen besser, aber ich fand den Beerenton so hübsch. Habt ihr schon einen Adventskranz oder habt ihr euch einen Adventskranz gebastelt?

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering - DIY Adventskranz to go einfach selber machen

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering - DIY Adventskranz to go einfach selber machen

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering - DIY Adventskranz to go einfach selber machen

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering - DIY Adventskranz to go einfach selber machen

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering - DIY Adventskranz to go einfach selber machen

 

 

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering, Pinterestbutton

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering - DIY Adventskranz to go einfach selber machen

Übrigens gibt es in meinem Lettering Onlinekurs ein Bonusmodul zum Thema “Christmaslettering” in dem ich euch zeige wie man tolle Weihnachtsdeko, Weihnachtsgeschenke und Weihnachtskarten mit Lettering gestalten kann. Das Bonusmodul bekommst du als Geschenk, wenn du dich bis zum 24.12.2018 für den Lettering Onlinekurs anmeldest. Der Lettering Onlinekurs richtet sich an alle, die das Lettering lernen möchten. Mehr zum Kurs findest du hier: #Lieblingslettering – der Onlinekurs 

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering - Basic Lettering Guide - einfach Lettering lernen

 

Falls ihr euch auch einen Adventskranz to go bastelt, zeigt mir eure Version doch auf Instagram unter #frauliebling_diy, ich bin gespannt auf eure kreativen Ideen!

Ich wünsche euch noch eine wunderbare Woche, lasst es euch gut gehen!  

 

Hallo, ich bin Judith! Ich liebe es kreativ zu sein und möchte mit meinem Blog andere Menschen dazu inspirieren selbst kreativ zu werden. Denn jeder kann kreativ werden und gerade in der Zeit von Massenproduktion gibt es nichts wertvolleres als etwas Selbstgemachtes!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.