DIY Geschenk im Glas: Origami Herzen aus Geldscheinen

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering, Geld verschenken und verpacken, Origami Herz

Geld verschenken ist öde? Nicht wenn man die Scheine zu coolen Origami Herzen faltet und hübsch im Glas verpackt! Ich zeige euch wie man die süßen Herzen und die tolle Geschenkverpackung selber machen kann. So wird euer Geldgeschenk zum Hingucker und jeder freut sich garantiert, wenn er so ein tolles Geschenk bekommt. 

Bevor ich euch aber verrate wie man das DIY basteln kann, muss ich euch noch was erzählen! Eigentlich wollte ich abends nur noch schnell die Fotos bearbeiten, aber leider hat mir Photoshop da einen Strich durch die Rechnung gemacht. Es gibt wohl neue Richtlinien, die das Bearbeiten von Banknotenbildern verbietet. Deswegen konnte ich keines der Fotos in Photoshop öffnen, auf dem ein Geldschein zu sehen ist. Außer das Foto mit der Materialübersicht, auf dem der Geldschein ja am besten zu sehen ist. 😀 Mit der Richtlinie soll das Geldfälschen erschwert werden, also hat das ganze ja einen sinnvollen Hintergrund. Nervig war es trotzdem. Mit Lightroom ließen sich die Fotos übrigens problemlos bearbeiten, in Photoshop schneide ich die Fotos dann eigentlich noch mal zurecht und reduziere die Bildgröße. Das habe ich dann aber auch noch irgendwie hinbekommen, zum Glück! Denn ich will euch ja meine DIY Idee zeigen. 🙂

Bestimmt kennt ihr das, jemand wünscht sich Geld zum Geburtstag oder zu einem anderen Anlass, aber ihr wisst nicht wie ihr das verpacken sollt. Einfach ein paar Scheine in eine Karte zu stecken sieht nicht unbedingt nach einem tollen Geschenk aus. Ich hatte das “Problem” erst vor ein paar Wochen als eine Freundin Geburtstag hatte. Also habe ich mir überlegt, wie man Geldscheine hübsch verpacken kann und hatte die Idee mit dem Marmeladeglas. Ich finde die Gläser der “Glück” Marmelade echt schön und wollte schon die ganze Zeit was daraus machen. Außerdem wollte ich auch unbedingt noch ein DIY mit Origami Herzen machen. Beides zusammen passt perfekt zu meinem Geldgeschenk! 🙂

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering, Geld verschenken und verpacken, Origami Herz

Was man für die Origami Herzen braucht:

 

Und werden die Origami Herzen gefaltet:

  1. Wir brauchen zwei Herzens, eins aus Papier und eins aus dem Geldschein. Zuerst falten wir das Herz aus Papier. Dazu schneidet ihr ein Rechteck, in der Größe des Geldscheins, aus dem Papier aus.
  2. Das Rechteck faltet ihr nun an der langen Seite, einmal in der Mitte zusammen.
  3. Anschließend faltet ihr das Rechteck auch noch mal an der kurzen Seite, in der Mitte zusammen und gleich wieder auf.
  4. Nun faltet ihr beide Enden an der Mittellinie nach oben. Schaut euch das Foto dazu an, dann ist es verständlicher.
  5. Bevor wir das Herz weiter falten, falten wir den Geldschein. (Schritte 2-4)
  6. Jetzt steckt ihr den Geldschein in das Papierherz. Eine Seite sollte zu sehen sein, die andere liegt versteckt im Herz.
  7. Dreht alles um und fixiert beide Herzen mit einem Klebestreifen (Ein normaler Klebestreifen lässt sich später wieder problemlos entfernen).
  8. Im letzten Schritt faltet ihr noch die oberen Ecke um und fertig ist das Origami Herz!

Nun könnt ihr die Herzen noch nach Lust und Laune dekorieren. Zum Beispiel mit Glitzer-Kleber oder ihr macht einfach mit Flüssigkleber ein Muster auf das Papier und streut Glitzer darüber. Auch Hologrammfolie sieht als Deko sehr schön aus.

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering, Geld verschenken und verpacken, Origami Herz

Nun fehlt nur noch eine hübsche Geschenkverpackung für unser Geldgeschenk. Und auch die kann man super einfach selber machen. Dafür habe ich altes Glas von “Glück” Marmelade verwendet. Das Tolle an den Gläsern ist, dass man die Beschriftung ganz einfach entfernen kann und so die hübschen Gläser für alle möglichen Dinge weiter verwenden kann. Zum Beispiel als Geschenkverpackung. 🙂

Für die DIY Geschenkverpackung braucht man:

Und so wird die Geschenkverpackung gemacht:

  1. Zuerst entfernt ihr mit dem Schleifpapier die Beschriftung am Glas. Das Wort “Glück” durfte bei mir bleiben und ich habe den Schriftzug noch mit “im Glas” erweitert.
  2. Bevor wir mit dem Glas weiter machen, malt den Deckel mit Acrylfarbe an. Dieser muss anschließend gut trocknen.
  3. Danach kann er mit dem Deko-Marker verziert werden, zum Beispiel mit einem Muster und einem Lettering.
  4. Als nächstes schneit ihr aus dem Seidenpapier einen Kreis aus, dieser sollte etwa 2 cm größer als der Deckel sein.
  5. Das Seidenpapier, die Origami Herzen und die Zuckerherzen legt ihr anschließend ins Glas.
  6. Schraubt den Deckel auf das Glas und binde eine Kordel drum herum. Fertig ist eine tolle Geschenkverpackung!

 

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering, Geld verschenken und verpacken, Origami Herz

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering, Geld verschenken und verpacken, Origami Herzen

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering, Geld verschenken und verpacken, Origami Herzen

 

Also ich finde, das Geschenk kann sich sehen lassen. 🙂 Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbastel. Wer mag, darf mir gerne mit #frauliebling_diy sein Ergebnis auf Instagram zeigen. 🙂

 

Lasst es eu gut gehen!

Frau Liebling DIY Blog Geschenke, Geschenkideen, Deko, Lettering

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke und Lettering mit Herz - Instagram

*Partnerlink: Kauft ihr ein Produkt, erhalte ich eine kleine Provision.

Hallo, ich bin Judith! Ich liebe es kreativ zu sein und möchte mit meinem Blog andere Menschen dazu inspirieren selbst kreativ zu werden. Denn jeder kann kreativ werden und gerade in der Zeit von Massenproduktion gibt es nichts wertvolleres als etwas Selbstgemachtes!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.