Geschenkidee: DIY Schmuck aus Wachsmalstiften

Frau Liebling - DIY Blog über Deko, Geschenke, Lettering - Geschenkidee: DIY Schmuck und Kette aus Wachsmalkreide selber machen

Erinnert ihr euch noch an den Geruch von Wachsmalkreide? Ich habe solche Stifte ja zuletzt in der Grundschule verwendet, deswegen erinnert mich der Geruch  an meine Kindheit und den Kunstunterricht in der Schule. Man kann mit den Wachsmalstiften aber viel mehr machen, als ein paar nette Bilder zu malen. Man kann damit ganz schnell und einfach tollen DIY Schmuck machen! Eine super Geschenkidee zum selber machen, jede Kette ist ein absolutes Unikat! 

Nach meiner bunten Strickkette und meiner Kette aus Beton zeige ich euch heute wieder mal eine tolle DIY Idee für wunderschönen und einzigartigen Schmuck. Die Technik mit den Wachsmalstiften habe ich entdeckt als ich vor ein paar Tagen im Bett lag und mir vor dem Schlafen noch kurz ein paar Videos auf Instagram angeschaut habe. Ich war sofort begeistert und habe mir direkt Material bestellt, damit ich euch heute den DIY Schmuck zeigen kann. Vielleicht habt ihr euch meine Story auf Instagram abgeschaut. Darin hatte ich ja erzählt, dass das DIY beim zweiten Mal nicht mehr funktioniert hat. Den ersten Anhänger habe ich super schnell und einfach selber gemacht und bei den nächsten Beiden war ich dann so ungeduldig, dass mir die Anhänger im Ofen umgekippt sind und der ganze Spaß rausgelaufen ist. 🙂 Ihr solltet das DIY also nicht mit zittrigen Händen machen und nicht zu ungeduldig sein, dann ist es wirklich ganz einfach. Besonders toll gefällt mir an den Ketten, dass wirklich jeder Anhänger einzigartig ist, denn man bekommt den Verlauf nie noch mal genau so hin.

 

Das brauchst du für den DIY Schmuck

Und so wird der Kettenanhänger aus Wachsmalkreide gemacht:

  1. Suche dir Wachsmalkreide (etwa 3 Farben) aus und schneide mit dem Skalpell kleine Stückchen von den Stiften ab.
  2. Gib die Stückchen vom Wachsmalstift in den Kettenanhänger, sodass dieser gut gefüllt ist.
  3. Als nächstes lege den Kettenanhänger auf ein Backblech, und erhitze ihn für 5 Minuten, bei 150 Grad im Backofen. Achte darauf, dass der Anhänger gerade liegt, sonst läuft das Wachs heraus. Lege wenn nötig ein Stück Alufolie unter. Ich empfehle dir auch Backpapier unterzulegen, denn Wachs auf dem Backblech ist nicht schön.
  4. Nimm den Anhänger aus dem Ofen (Vorsicht heiß!). Du kannst ihn ein wenig kippen, damit die Farben noch mehr ineinander verlaufen. Oder du verwischt die Farben mit einem Holzspieß.
  5. Anschließend lass den Anhänger abkühlen, damit das Wachs wieder fest wird.
  6. Nun kannst du zum Beispiel mit weißer Acrylfarbe Sprenkel auf deinen Kettenanhänger spritzen oder mit dem Nagellack ein paar Punkte aufmalen. Gefällt dir dein Farbverlauf auch so gut, dann lass den Schritt einfach aus. Für alle Glitzer-Fans, streut in das noch flüssige Wachs einfach etwas Glitzer ein.
  7. Lass wieder alles gut trocknen und streiche den Anhänger dann gut mit Kleber ein. lege das Glas darauf, drücke es leicht fest und lass den Kleber ebenfalls gut trocknen. Alternativ zum Glas kannst du deinen Anhänger auch mit durchsichtigem Nagellack fixieren.

Tipp: Ist euch Wachs daneben gelaufen, nehmt beispielsweise den Holzspieß und kratzt das überflüssige Wachs einfach ab.

Frau Liebling - DIY Blog über Deko, Geschenke, Lettering - Geschenkidee: DIY Schmuck und Kette aus Wachsmalkreide selber machen

Frau Liebling - DIY Blog über Deko, Geschenke, Lettering - Geschenkidee: DIY Schmuck und Kette aus Wachsmalkreide selber machen

Frau Liebling - DIY Blog über Deko, Geschenke, Lettering - Geschenkidee: DIY Schmuck und Kette aus Wachsmalkreide selber machen

Frau Liebling - DIY Blog über Deko, Geschenke, Lettering - Geschenkidee: DIY Schmuck und Kette aus Wachsmalkreide selber machen

Ich kann mich gar nicht entscheiden, welcher Anhänger mir am besten gefällt! Auf jeden Fall werde ich mir noch ein paar DIY Ideen mit Wachsmalkreide ausdenken, denn die Technik ist wirklich mega einfach und toll. 🙂

Viel Spaß beim Nachbasteln und einen wundervollen Sonntag!

Frau Liebling DIY Blog Geschenke, Geschenkideen, Deko, Lettering

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke und Lettering mit Herz - Instagram

 

 

*Partnerlink: Bei Kauf erhalte ich eine  Provision, die euch nichts extra kostet.

 

 

Hallo, ich bin Judith! Ich liebe es kreativ zu sein und möchte mit meinem Blog andere Menschen dazu inspirieren selbst kreativ zu werden. Denn jeder kann kreativ werden und gerade in der Zeit von Massenproduktion gibt es nichts wertvolleres als etwas Selbstgemachtes!

Über einen Kommentar würde ich mich freuen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.