Die schönste DIY Kosmetik einfach selber machen


frau liebling, diy blog, deko, geschenke, muttertag, geschenkidee, galxy, einhorn, Peeling mit Kokosnuss und Zitrone

Am liebsten würde ich ja immer alles selber machen, denn es ist einfach so ein tolles Gefühl, wenn man weiß, das habe ich selber gemacht! Daher habe ich irgendwann angefangen, mich auch mal am Kosmetik selber machen zu probieren. Das macht super viel Spaß, deswegen wird es sicher noch so einige DIY Kosmetik Ideen auf dem Blog geben. Meine bisherigen 4 Kosmetik DIY’s möchte ich euch heute noch mal zeigen. 

Aktuell überlege ich übrigens, wie man Duschgel und Shampoo selber machen kann. Anleitungen gibt es ja viele, aber ich finde die alle irgendwie ganz schön “öko”. Ich würde gerne schöne Produkte selber machen, die toll duften, schön aussehen und natürlich auch wirken.Produkte die man gerne als Alternative einsetzt, ohne große Abstriche machen zu müssen. Hoffentlich fällt mir da noch was ein, denn für Duschgel und Shampoo fällt immer so viel Plastikmüll an. Das versuche ich aktuell immer noch zu reduzieren.

DIY Zucker Peeling mit Kokos und Zitrone

Letztes Jahr hatte ich euch mein Peeling hier auf dem Blog vorgestellt, als Last Minute Idee zum Muttertag. Einen Teil des Peelings habe ich selbst verwendet, weil es die Haut so schön zart macht und ganz wundervoll duftet. Das Zuckerpeeling habe ich meist unter der Dusche verwendet. Denn nach dem Duschen habe ich oft sehr trockene Haut, dagegen wirkt das Kokosöl wirklich gut. So spart man sich auch das lästige Eincremen, das mag ich überhaupt nicht. Danach klebt die Haut immer so. Übrigens wird man nicht bunt, nach Verwendung des Peelings. 🙂 Leider habe ich meinen Vorrat mittlerweile aufgebraucht. Ein guter Grund für eine neue DIY Kosmetik Idee! 🙂

Die Anleitung für das Zuckerpeeling mit Kokos und Zitrone findet ihr hier: Zur Anleitung

 

Watermelon Lip Scrub

Noch ein Zuckerpeeling, diesmal aber für zarte Lippen. 🙂 Das Watermelon Lip Scrub kommt bei mir ebenfalls regelmäßig zum Einsatz. Vor allem, bevor ich Lippenstift auftrage. Die geschminkten Lippen stehen nämlich einfach viel schöner aus, wenn man sie vorher gepeelt hat. Wer gerne Lippenstift verwendetem weiß wovon ich spreche. 🙂 Auch für das Lip Scrub habe ich Kokosöl verwendet. Das duftet einfach so gut, deswegen kommt es bei mir oft zum Einsatz. Den “Geschmackt” könnt ihr übrigens beliebig anpassen, Erdbeer, Ananas oder Zitrone, wie ihr mögt.

Hier findet ihr die Anleitung für das Lip Scrub.

 

DIY Seife mit Rosenduft

Vor Kurzem habe ich das erste mal Seife gegossen. Lange stand das schon auf meiner Liste. Allerdings dachte ich, dass es sicher total kompliziert ist, Seife selber zu machen. Ist es aber gar nicht. Tatsächlich ist Seife selber machen sogar richtig einfach. Und auch hier kann man nach belieben weitere Zutaten in die Seife packen. Zum Beispiel verschiedene Öle oder Blütenblätter. Ihr solltet aber besser spezielle Seifenfarben und Seifendüfte verwenden, damit es nicht zu Hautirritationen kommt.

Rezept zum Seife selber machen

 

DIY Peeling mit Kokos und Rose

Zu guter Letzt habe ich noch ein DIY Peeling für euch. Das Peeling mit Meersalz, Kokos und Rose war meine allererste DIY Kosmetik Idee, die ich selber gemacht habe. Einen Teil des Peelings hatte ich meiner Mama geschenkt, die es gerne verwendet hat. Für meine sensible Haut war das Peeling etwas zu grob, aber für Menschen mit normaler Haut ist das Peeling super geeignet. Da das Peeling zu einem Großen Teil aus Salz besteht, ist es super lange haltbar. Einen kleinen Rest hatte ich noch übrig und es war immer noch verwendbar.

So wird das Peeling mit Meersalz, Kokos und Rose gemacht

 

 

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering, Pinterestbutton

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering, DIY Kosmetik selber machen,

 

Was ich auch unbedingt noch ausprobieren möchte ist Lippenbalsam und Handcreme. Habt ihr schon mal Kosmetik selber gemacht? Ich finde DIY Kosmetik ist auch immer eine schöne Geschenkidee. So könnte man super ein kleines Wellness-Paket zusammenstellen. 🙂

Falls ihr eine meiner Ideen ausprobiert, zeigt mir eure Ergebnisse doch unter #frauliebling_DIY auf Instagram!

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Selbermachen!

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering,

MerkenMerken

Hallo, ich bin Judith! Ich liebe es kreativ zu sein und möchte mit meinem Blog andere Menschen dazu inspirieren selbst kreativ zu werden. Denn jeder kann kreativ werden und gerade in der Zeit von Massenproduktion gibt es nichts wertvolleres als etwas Selbstgemachtes!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Hallo Judith, ich bin auch ein totaler Fan von selbstgemachter Kosmetik. Ein Duschgel habe ich auch schon mal selbst gemacht, da wird einfach Kernseife geraspelt und mit Wasser aufgekocht. Da entsteht dann eine neutrale Flüssigseife, zu der man noch ätherische Öle, Seifenfarbe, etc. dazugeben kann.
    Wenn du möchtest, suche ich dir mal das Mengenverhältnis raus und mit welcher Seife es gut funktioniert 🙂
    Mit Shampoo habe ich leider auch noch keine Erfahrungen.

    Liebe Grüße
    Katha

    • Hallo liebe Katha! 🙂 Die Grundanleitung für Duschgel kenne ich, beim ersten Versuch hat es leider nicht funktioniert. Ich hatte allerdings auch Bio-Lebensmittelfarbe verwendet, das war keine Gute Idee. Am Ende war das eine braune, schleimige Substanz. 😀 Wenn du einen Tipp für die Seife hast, nehme ich den sehr gerne. 🙂 Dann probiere ich das Duschgel noch mal aus. Lieben Dank und viele Grüße!