DIY Glückskekse aus Papier basteln

Enthält Werbung

Mögt ihr Glückskekse auch so gerne? Ich habe schön öfter mal welche einfach so gekauft und an meinen Besuch verschenkt. Dabei geht es weniger um den Keks, sondern viel mehr um die kleinen Botschaften darin. Jetzt wäre es doch toll, wenn man eigene kleine Botschaften in den Keksen verstecken könnte. Deswegen zeige ich euch heute, wie man DIY Glückskekse aus Papier basteln kann. Zum Beispiel als kleines Gastgeschenk oder Mitbringsel, mit eigenen kleinen Botschaften darin.

Die Glückskekse aus Papier sind eine tolle Möglichkeit um euren Freunden ein paar liebe Worte zu schreiben und ihnen Zwischendurch einfach mal eine kleine Freude zu machen. In den Glückskeksen könnt ihr kleine Botschaften, Sprüche oder auch Gutscheine, zum Beispiel für etwas Zeit zusammen verstecken. Zu den Keksen passen übrigens hervorragend meine DIY Teelichter, in denen man ja ebenfalls kleine Botschaften verstecken kann. 🙂

Kennt ihr eigentlich schon den PILOT FriXion? Für mein DIY hat mir PILOT ein paar bunte Stifte, mit neuen verrückten Designs zugeschickt. Und ich bin gerade total begeistert, weil der FriXion einfach genial ist! Man kann die Tinte aus dem Stift nämlich rückstandslos wegradieren! Ist das nicht super? Gehört hatte ich schon mal von der Technik, aber tatsächlich habe ich den FriXion zum ersten mal ausprobiert. Vorher konnte ich mir nicht so recht vorstellen, dass das funktioniert. Tut es aber. Und jetzt stellt euch mal vor, es gäbe einen Brushpen mit der Technik! Das wäre sooooo genial! Aber genug geschwärmt und zurück zu meiner DIY Idee.

Das braucht man zum Basteln:

  • runder Gegenstand (Tasse, Glas o. ä.)
  • buntes Papier (oder ihr druckt euch mein Geschenkpapier aus)
  • Schere
  • Bleistift
  • doppelseitiges Klebeband
  • Stifte ( zum Beispiel die buntes Stifte von Pilot)

 

So kannst du DIY Glückskekse aus Papier basteln:

  1. Zeichnet zuerst mit einer Tasse Kreise auf das Papier auf und schneidet diese anschließend aus.
  2. Klebt als Nächstes auf der unbedruckten Seite zwei kleine Stücke Klebeband auf.
  3. Nun schreiben wir unseren Spruch auf. Ihr könnt zum Beisouel einen Gutschein verschenken oder einfach ein paar liebe Worte in den Glückskeks packen. Schreibt die Worte möglichst klein auf einen Papierstreifen. Diesen müsst ihr anschließend etwas zusammenfalten.
  4. Löst im nächsten Schritt die Folie vom Klebeband und faltet den Kreis (nicht knicken!) zu einem Halbkreis.
  5. In den Halbkreis könnt ihr nun den Papierstreifen legen.
  6. Nehmt den Halbkreis und drückt ihn an der geschlossenen Seite, mittig mit dem Finger ein.
  7. Die beiden Enden zieht ihr zusammen, dabei klappt sich die geklebte Seite um und es entsteht die typische Glückskeksform.
  8. Damit der Glückskeks nicht wieder aufgeht, kleben wir zwischen die beiden Enden auch noch ein Stück doppelseitiges Klebeband. Fertig!

Möchtet ihr mehrere Glückskekse verschenken, kann man diese sehr schön in einem Glas verschenken. Dazu nehmt ihr einfach ein leeres Einmachglas, legt die Glückskekse hinein und verschließt es. Einfach eine bunte Kordel um das Glas binden und fertig ist eine schöne Geschenkverpackung.

100 Jahre PILOT – gewinne einen Gutscheincode für den PILOMAT

PILOT feiert dieses Jahr 100. Geburtstag, wohooo! Zur Feier des Tages gibt es neue, bunte und verrückte Designs in einer Limited Edition, die PILOT zusammen mit dem Sänger MIKA entworfen hat. Die wunderbar verrückten Designs könnt ihr euch hier anschauen. Zudem gibt es bei PILOT gerade eine tolle Aktion, bei der PILOT euch eine Freude machen will! Ihr könnt nämlich 3 Gutscheincodes gewinnen, die ihr im PILOMAT einlösen könnt. Zudem findet ihr die Gutscheincodes auch Limited Edition Stiften. Der PILOMAT ist eine virtuelle Grabmachine, die zum 100. Geburtstag von PILOT für JEDEN Benutzer einen Code mit einer Überraschung bereit hält. Unter anderem Amazon -und Spotify-Gutscheine.

 

Teilnahmebedingungen:

Um einen Gutscheincode zu gewinnen, müsst ihr einfach bis zum 15.07.2018 einen Kommentar unter diesem Blogpost hinterlassen. Ihr müsst außerdem das 18. Lebensjahr vollendet und einen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben. Die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Dritten ist nicht erlaubt. Zusätzlich benötigt ihr eine gültige E-Mailadresse, an die ich euch ggf. den Gutscheincode senden darf. Die Gewinner werden per Zufallsprinzip ausgelost und anschließend per E-Mail benachrichtigt.

 

 

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering, Pinterestbutton

 

Ihr bastelt auch Glückskekse aus Papier? Dann zeigt mir eure Ergebnisse doch auf Instagram, unter #frauliebling_diy! Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln.

Lasst es euch gut gehen! 

 

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke, Lettering,

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Hallo, ich bin Judith! Ich liebe es kreativ zu sein und möchte mit meinem Blog andere Menschen dazu inspirieren selbst kreativ zu werden. Denn jeder kann kreativ werden und gerade in der Zeit von Massenproduktion gibt es nichts wertvolleres als etwas Selbstgemachtes!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.