DIY Geschenk: Regenbogenkerze im Glas

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke; Lettering, Regenbogen Kerze im Glas gießen

Kerzen kann man ja nie genug haben oder? Ich liebe auf jeden Fall Kerzen und wollte schon immer mal welche selber machen. Deswegen habe ich jetzt eine super coole DIY Idee für euch, wie ihr eine tolle Regenbogenkerze im Glas selber gestalten könnt. Das geht wirklich super einfach und ist eine tolle Geschenkidee für eure Liebsten. Zum Glück habe ich direkt zwei Kerzen gemacht, dann kann ich eine verschenken und eine für meine Deko behalten. 🙂 

Aber erstmal frohe Ostern, meine Lieben! 💜 Habt ganz wunderbare Feiertage und lasst es euch ordentlich gut gehen. Ich genieße die freien Tage bei meiner Familie und versuche gerade etwas abzuschalten. Das fällt mir allerdings super schwer, weil ich mich einfach so gerne mit meiner Arbeit beschäftige und auch ziemlich süchtig nach Pinterest bin. 😀 Deswegen gibt es nächste Woche auch einen Blogpost über meine Tipps und Trick zu Pinterest. Vorher zeige ich euch aber diese tolle Geschenkidee, die ihr ganz einfach selber machen könnt, süße Regenbogenkerzen im Glas! Dafür habe ich mal wieder meine Wachsmalstifte ausgepackt und eingeschmolzen. Das ist gerade auch so eine Sucht von mir, das macht nämlich richtig viel Spaß. 🙂 Aus den Wachsmalkreiden habe ich ja vor kurzem erst diese mega schönen Herzketten gemacht und ich habe noch ganz viele weitere DIY Ideen im Kopf. Kerzen wollte ich auch schon immer mal selber machen, aber ich dachte dass das viel zu kompliziert ist. Dabei ist das mega einfach, denn das Wachs wird einfach in einer Form, zu vielen bunten Herzen gegossen. 💖 Für das DIY könnt ihr übrigens super gut Kerzenreste verbrauchen, davon hat man ja eigentlich immer irgendwelche.


Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke; Lettering, Regenbogen Kerze im Glas gießen

Für die Regenbogenkerze brauch man:

Und so werden die Kerzen gemacht:

  1. Zuerst zerkleinert ihr die Kerzenreste mit einem Messer und entfernt den Docht. Alternativ könnt ihr auch Wachskügelchen verwenden, dann spart ihr euch diesen Schritt.
  2. Schneidet danach kleine Stücke von den Wachsmalstiften ab, ein kleines Stück der Spitze reicht.
  3. Gebt nun das Kerzenwachs und ein Stück Wachsmalstift in eine Dose und erwärmt alles langsam im Wasserbad. Ist euch die Farbe zu hell, hebt noch ein Stück Wachsmalstift hinzu.
  4. Als nächstes gießt ihr das Wachs mit einem Löffel in die Herzförmchen. Es genügt jedes Herz halbhoch zu füllen, dann werden die Herzen nicht so dick und brennen leichter.
  5. Das Wachs muss nun erstmal gut auskühlen, danach könnt ihr die Herzen aus der Form lösen. Mit dem Messer habe ich die Ränder noch etwas verschönert.
  6. Jetzt bereiten wir das Glas vor. Sprüht dazu den Deckel mit dem Acrylspray an. Tipp: Legt den Deckel in einen Müllbeutel und sprüht ihn darin an. So müsst ihr nicht erst noch den ganzen Arbeitsplatz mit Zeitungen abdecken.
  7. Mit dem weißen Marker malt ihr nun noch ein paar Herzen auf das Glas auf.
  8. Als nächstes befestigen Wir den Docht im Glas. Zündet dazu eine Kerze an und tropft ein wenig Wachs in die Mitte des Glases. Darauf drückt ihr nun den Docht leicht an und lasst das Wachs auskühlen.
  9. Füllt das Glas nun mit Wachsherzen. Entweder schichtweise nach Farben geordnet oder ganz durcheinander, wie ihr mögt.
  10. Schraubt zum Schluss noch den Deckel auf das Glas und bindet das Schleifenband drumherum. Fertig!

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke; Lettering, Regenbogen Kerze im Glas gießen

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke; Lettering, Regenbogen Kerze im Glas gießen

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke; Lettering, Regenbogen Kerze im Glas gießen

Sind die Regenbogenkerzen nicht schön geworden? Ich mag sie gar nicht hergeben. 😊 Welche Farben würdet ihr denn wählen? Mir gefällt die Farbkombination von Gelb, Pink, Blau und Lila richtig gut. Übrigens probiere ich alle DIY Ideen erst einmal aus und bastel sie dann nochmal nach, um die Fotos zu machen. Um die einzelnen Schritte zu fotografieren habe ich dann allerdings ein wenig getrickst. 😀 Das Wachs in der Dose habe ich gar nicht erhitzt, sondern einfach Wasser mit Aquarellfarbe eingefärbt. Aber die Kerzen sind echt! 😀

Viel Spaß beim selber machen! 

Frau Liebling DIY Blog Geschenke, Geschenkideen, Deko, Lettering

Frau Liebling - DIY Blog - Deko, Geschenke und Lettering mit Herz - Instagram

*Partnerlink: Bei Kauf erhalte ich eine Provision, das kostet euch nichts extra. 🙂

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Hallo, ich bin Judith! Ich liebe es kreativ zu sein und möchte mit meinem Blog andere Menschen dazu inspirieren selbst kreativ zu werden. Denn jeder kann kreativ werden und gerade in der Zeit von Massenproduktion gibt es nichts wertvolleres als etwas Selbstgemachtes!

Über einen Kommentar würde ich mich freuen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Liebe Judith,
    das ist eine tolle Idee mit den Herzchen. Ein schönes Geschenk über das man sich wirklich freuen kann. Ich wollte auch schon mal Kerzen gießen, bin aber noch nicht dazu gekommen. Ich werde jetzt mal Deine Anleitung dazu nutzten 😉
    Übrigens mache ich es auch so bei meinen DIY’s, daß ich zuerst eins bastle und erst bei dem zweiten Fotos mache.
    Und ich freue mich auf Deinen Beitrag über Pinterest! Denn ich bin bei Pinterest nur privat und bräuchte dringends Tipps, wie man es für den Blog nutzen kann. Das wäre echt super!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen restlichen Ostermontag!
    Liebe Grüße,
    Andrea